Initiative Bergstrasse steht auf
Vernetzen – Informieren – Mitwirken

Wir machen aufmerksam
auf die Kollateralschäden
der Corona-Maßnahmen!
Wir laden ein zu einem mutigen, offenen Diskurs.

„Wir sind Menschen aus dem Kreis Bergstraße, wir sind Demokratinnen und Demokraten. Wir sind eine friedliche Bewegung, in der Extremismus, Gewalt, Antisemitismus und menschenverachtendes Gedankengut keinen Platz haben. Und wir bestehen auf unsere Grundrechte, die Eigenverantwortung der Menschen für ihre Gesundheit und auf eine freie Meinungsäußerung.“

Unser Aufruf:

1. Informiert euch bei vom Staat und von Konzernen unabhängigen Medien!
Die Webseite „Richtig Informieren.de“ erklärt, warum das wichtig ist und welche Medien es gibt.
Wer sich noch weiter über Details des „Medienlobbyismus“ informieren möchte, findet wertvolle Infos beim Swiss Policy Research.

2. Vernetzt euch mit uns oder anderen Initiativen!
Es gibt jede Menge auch branchenspezifische Zusammenschlüsse. Am besten geht das über den Messenger Telegram.

3. Werdet in eurem Umfeld aktiv und seid mutig!
Es geht um die Zukunft der Menschlichkeit in unserer Gesellschaft und um unsere freiheitlichen Grundrechte.